• Traumhafte Hochzeitskleider

  • Hochzeitsfotographie

    Hochzeitsfotografen in Hamburg

  • Meine Traumhochzeit

    Checkliste zur Hochzeit

  • Die schönsten Hochzeitslocations

    zuHause und weltweit

Hochzeitskleider & Brautmode

Natürlich kann man das Brautkleid auch im Webshop kaufen. 80% aller im Internet gekaufter Brautkleider werden wieder zurückgeschickt, weil sie nicht richtig passen, das Material oder die Farbe nicht den eigenen Vorstellungen entspricht. Deshalb sollten Sie sich die Mühe machen einen richtigen Brautmodenladen in Ihrer Nähe oder in der Stadt aufzusuchen. Hier erhalten sie eine perfekte Beratung und können Ihr Traumkleid natürlich gleich anprobieren.

Brautkleid - welche Form passt zu mir?

Der Klassiker A-Linie

Geeignet für die meißten Bräute inkl. Schwangere. Diese Schnittform ist hervorragend geeignet, auch evtl. Problemzonen an Bauch, Beinen und Po zu kaschieren. Dieser Schnitt erinnert an den Buchstaben A und wird auch Pyramide genannt.

Das Sissi-Kleid

auch Duchesse oder Cinderella-Kleid genannt ist bei vielen Bräuten beliebt, weil sie sich im wahrsten Sinne des Wortes prinzessinenhaft darin fühlen. Allerdings ist es nicht sehr bequem, Frauen mit üppigem Oberkörper sollten eine andere Brautkleid Form wählen. Problenzonen an Oberschenkeln und Hüften werden gut verdeckt.

Das Etui-Kleid

ist sehr elegant und modern geschnitten und ist sehr gut für schlanke und kleine Frauen geeignet. Weil es eine horizontale Naht enthält, die Taille und Hüfte betont, wird es auch als H-Linie bezeichnet.

Das Meerjungfrau-Kleid

Immer beliebter wird dieser Schnitt, der abwärts der Kniepartie weit ausgestellt wird. Der Meerjungfrau-Schnitt betont die weiblichen Formen in sehr erotischer Art und Weise. 

Brautkleid A-Linie schulterfrei

Bodenlanges Hochzeitskleid

Hochwertiges Brautkleid A-Linie

Meerjungfrauen Brautkleid

Hochzeitskleider, Hochzeitskleid Brautkleid
Ein Hochzeitskleid ist mehr als nur ein Kleidungsstück! Viele bewahren ihr Brautkleid ein Leben lang auf obwohl sie es im Leben nur ein einziges mal tragen, bei der Hochzeit.
Doch Hochzeitskleider sind teuer, schliesslich sollen sie etwas besonderes sein, schöner und strahlender als alle anderen.
Wer nicht so viele Emotionen an ein Brautkleid bindet, kann sich sein Hochzeitskleid auch mieten.